Erlebe den Wagram - Kirchberg am Wagram vom LagerhausturmKugelpanorama aus mehr als 60m über Kirchberg am Wagram
Als zweites "Wahrzeichen" neben der Wallfahrtskirche Maria Trost präsentiert sich der 1975 erbaute Lagerhausturm in Kirchberg am Wagram. Mit einem Fassungsvermögen von 5000 Tonnen und einer Höhe von 62m ist er bereits von Weitem zu sehen. In der heutigen Zeit ist er nicht nur ein Getreidespeicher, sondern er hat auf seinem Dach jede Menge an Richtfunk- und Mobilfunksendern montiert, sowie deren benötigte Hardware in zahlreichen Schaltschränken und einem Container stehen.
Da der Winter an diesem Wochenende etwas Pause machte und das Wetter eher einen sonnigen "Frühlingstag" brachte, holte ich mir die Erlaubnis von Dir. Franz Nimmervoll, auf den Turm zu steigen. Nochmals danke an dieser Stelle.

Mit meiner Fotoausrüstung bepackt gings zuerst 7 Stöcke mit dem Lift nach oben, über einen außenliegenden Gang in das Treppenhaus des Turmes und dann über zahlreiche Stufen auf das Dach des höchsten Gebäudes von Kirchberg am Wagram. Das Schleppen hat sich ausgezahlt und ich wurde mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Zum Kugelpanorama hab ich dieses Mal auch einige Weit- und Telefotos gemacht.

Erlebe den Wagram - Kirchberg am Wagram vom LagerhausturmPanorama XXI: Kirchberg am Wagram vom Lagerhausturm
(Klick zum Vergrößern)






Information:
PicLens öffnet die Fotogalerie im Vollformat
Lupe öffnet die Fotogalerie im Fenster

Die Fotos stehen online nur in Webqualität zur Verfügung.

Alle Fotos sind © Copyright 2011 Jürgen Pistracher. Jegliches Vervielfältigen oder Veröffentlichen ohne vorherige Zustimmung des Webautors ist untersagt.


Lagerhausturm Kirchberg am Wagram auf einer größeren Karte anzeigen

nach oben